Programm 2018

Programm 2018

— Montag, 29.01. —

Offizielle Eröffnung
Ihr seid alle herzlich eingeladen zusammen mit uns und weiteren geladenen Gästen die 5. Stuttgarter KinderKrimiWochen zu eröffnen.

Franziska Hochwald liest: Leon Lustig und die Datendiebe
Bereits der 3. Fall für Leon Lustig mit seinem Detektivteam Eriba. Dieses Mal machen sie Bekanntschaft mit einem sehr eigenwilligen Mädchen aus Florida und unversehens geraten alle zusammen in einen neuen Kriminalfall, der nicht nur aufregend ist, sondern auch ganz schön gefährlich.
Doch was hat ein zerfetztes Plüsch-Einhorn mit der Sache zu tun? Und was hat es mit dem seltsamen Brief auf sich, den Leon und Lea auf dem Schreibtisch von Leons Vater finden? Ein neues Abenteuer für das Team Eriba, auch dieses Mal wieder voller Spaß und Spannung.
Franziska Hochwald ist eine Autorin aus Baden Baden, die ihr im Anschluss auch noch mit euren Fragen löchern dürft.
Montag, 29. Januar 2018, 9.00 Uhr
3. und 4. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
Rathaus Panoramafenster, Marktplatz |
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart und Spielhaus Unterer Schlossgarten

— Dienstag, 30.01. —

Interaktive Lesung
Henriette Wich liest: Die unsichtbaren 4
Die unsichtbaren 4: das sind Anton, Ben, Max und Watson, der Spürhund. Ihre Mission: sie jagen Gangster und Ganoven. Ihre Geheimwaffe: sie können sich unsichtbar machen. Ihr Risiko: sie haben nur 7 Minuten Zeit, um für Gerechtigkeit zu kämpfen… Anton, Max und Watson erben von ihrem Opa Gegenstände, die sie unsichtbar werden lassen. Diese Fähigkeit nutzen sie, um spannende Kriminalfälle zu lösen. Heute werdet ihr selbst zu Detektiven und sichert mit der Autorin zusammen Fingerabdrücke, entschlüsselt Geheimschriften und erstellt Täterprofile.
Henriette Wich ist eine bekannte deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin und kommt aus München zu uns.
Dienstag, 30. Januar 2018, 9 Uhr oder 10.45 Uhr
2. bis 4. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
Kinder- und Jugendhaus Obertürkheim „Villa Jo“, Rüderner Straße 20 |
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart, Kinder- und Jugendhaus Obertürkheim

— Mittwoch, 31.01. —

Ratekrimis mit Corinna Harder
BLACK STORIES Junior
BLACK STORIES sind knifflige, mysteriöse, spannende Rätselgeschichten auf Karten, die es gemeinschaftlich zu knacken gilt. Ein Spieler nimmt eine Karte und liest eine kurze Geschichte vor, die auf der Karte steht und fragt dann „Warum wohl?“ Die Antwort steht natürlich auf der Rückseite, die sich nur der vorlesende Spieler durchlesen darf. Die anderen müssen nun durch geschickte Fragen die Geschichten aufklären und erraten, was passiert ist. Ein fesselnder Ratespaß!
Corinna Harder ist eine Autorin aus Frankfurt, die außer den BLACK STORIES Junior auch bereits über 500 BLACK STORIES für Jugendliche und Erwachsene veröffentlicht hat. Darüber hinaus ist sie Autorin verschiedener Kriminalromane für Kinder. Sie berichtet euch heute einiges aus ihrem Leben als Autorin und ihr dürft sie mit euren Fragen löchern.
Mittwoch, 31. Januar 2018, 9 – 10.30 Uhr
3. und 4. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
Kinder- und Jugendhaus Obertürkheim „Villa Jo“, Rüderner Straße 20 |
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart, Kinder- und Jugendhaus Obertürkheim

Lesung
Bärbel Oftring liest: Tatort Natur
Überfälle, Ringkämpfe oder Diebstahl – all das kommt vor in der Natur, wenn es ums Überleben geht. In diesen spannenden Naturkrimis lernt ihr die Strategien verschiedener Tiere kennen und bekommt einen tollen Einblick, wie das Leben der Tiere auf der Erde funktioniert.
Mittwoch, 31. Januar 2018, 9.30 Uhr
2. bis 5. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 96552 oder stadtbibliothek.kinder@stuttgart.de |
Stadtbibliothek am Mailänder Platz, Ebene Kinder 2. OG, Mailänder Platz 1 |
Veranstalter: Stadtbibliothek Stuttgart

Ratekrimis mit Corinna Harder
BLACK STORIES
Nix für schwache Nerven: BLACK STORIES sind knifflige, mysteriöse, rabenschwarze Geschichten, die es gemeinschaftlich zu knacken gilt. Sie haben sich genau so zugetragen – exakt wie beschrieben! Ein Spieler nimmt eine Karte und liest eine kurze Geschichte vor, die auf der Karte steht und fragt dann „Warum wohl?“ Die Antwort steht natürlich auf der Rückseite, die sich nur der vorlesende Spieler durchlesen darf. Die anderen müssen nun durch Fragen, die nur mit ja oder nein beantwortet werden können, die Geschichten aufklären und erraten, was passiert ist. Ein schauriger Ratespaß!
Corinna Harder ist eine Autorin aus Frankfurt, die bereits über 500 BLACK STORIES Geschichten veröffentlicht hat. Darüber hinaus ist sie Autorin verschiedener Kriminalromane für Kinder. Sie berichtet euch heute einiges aus ihrem Leben als Autorin, stellt euch den Entstehungsprozess der BLACK STORIES vor und ihr habt ausreichend Gelegenheit sie mit euren Fragen löchern.
Mittwoch, 31. Januar 2018, 11 – 12.30 Uhr
6. bis 8. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
Kinder- und Jugendhaus Obertürkheim „Villa Jo“, Rüderner Straße 20 |
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart, Kinder- und Jugendhaus Obertürkheim

— Donnerstag, 01.02. —

Lese-Event
Corinna Harder liest: „Top Secret“
TOP SECRET – so heißt der Detektiv-Club von Lara, Tim und Erdmann, dem Minischwein.Die drei sind wahrscheinlich das ungewöhnlichste Detektiv-Team, das du je kennengelernt hast. Mit einer großen Portion Geschick und dem richtigen Riecher – nicht zuletzt dank Erdmanns hochempfindlichem Rüssel – kommen sie jedem Täter auf die Schliche… und DU kannst ihnen dabei helfen! Höre aufmerksam zu, sieh dir die Bilder an, kombiniere schlau und knacke den Fall!
Donnerstag, 1. Februar 2018, 9 – 10.30 Uhr
1. bis 3. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/7157408 |
Kinder- und Jugendhaus Fasanenhof, Fasanenhofstraße 171 |
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart, Kinder- und Jugendhaus Fasanenhof

Leseohren aufgeklappt spezial:
Polizeikommissare lesen Kriminalgeschichten
Echte Kommissare der Stuttgarter Polizei entdecken mit dir die Welt der Bücher und der Kinderliteratur und lesen euch ihre Lieblingskriminalgeschichten vor.
Donnerstag, 1. Februar 2018, 9.30 Uhr
ab 3 Jahren | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 96552 oder stadtbibliothek.kinder@stuttgart.de |
Stadtbibliothek am Mailänder Platz, Ebene Kinder 2. OG, Mailänder Platz 1 |
Veranstalter: Stadtbibliothek Stuttgart in Zusammenarbeit mit Leseohren e.V. und Polizeipräsidium Stuttgart

Leseohren aufgeklappt spezial:
Polizeikommissare lesen aus Leon Lustig und die Datendiebe
Das Stuttgarter Detektivteam Eriba ermittelt in einem neuen Kriminalfall, der nicht nur aufregend ist, sondern auch ganz schön gefährlich.
Donnerstag, 1. Februar 2018, 10.30 Uhr
4. und 5. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 96552 oder stadtbibliothek.kinder@stuttgart.de |
Stadtbibliothek am Mailänder Platz, Ebene Kinder 2. OG, Mailänder Platz 1 |
Veranstalter: Stadtbibliothek Stuttgart in Zusammenarbeit mit Leseohren e.V. und Polizeipräsidium Stuttgart

Ratekrimis mit Corinna Harder
BLACK STORIES Junior
BLACK STORIES sind knifflige, mysteriöse, spannende Rätselgeschichten auf Karten, die es gemeinschaftlich zu knacken gilt. Ein Spieler nimmt eine Karte und liest eine kurze Geschichte vor, die auf der Karte steht und fragt dann „Warum wohl?“ Die Antwort steht natürlich auf der Rückseite, die sich nur der vorlesende Spieler durchlesen darf. Die anderen müssen nun durch geschickte Fragen die Geschichten aufklären und erraten, was passiert ist. Ein fesselnder Ratespaß!
Corinna Harder ist eine Autorin aus Frankfurt, die außer den BLACK STORIES Junior auch bereits über 500 BLACK STORIES für Jugendliche und Erwachsene veröffentlicht hat. Darüber hinaus ist sie Autorin verschiedener Kriminalromane für Kinder. Sie berichtet euch heute einiges aus ihrem Leben als Autorin und ihr dürft sie mit euren Fragen löchern.
Donnerstag, 1. Februar 2018, 11 – 12.30 Uhr
3. und 4. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/7157408 |
Kinder- und Jugendhaus Fasanenhof, Fasanenhofstraße 171 |
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart, Kinder- und Jugendhaus Fasanenhof

Giftexpedition
Achtung Gift… und so gut getarnt!
Basiswissen für echte Detektive
Manche Tiere machen mit schrillen Warnfarben auf ihre tödlichen Eigenschaften aufmerksam, andere setzen ihr Gift überraschend ein, um ihre Beute oder Feinde zu überrumpeln. Im Terrarium und Aquarium der Wilhelma seht ihr die knallbunten Pfeilgiftfrösche, mit deren Schleim Indianer ihre Waffen bestücken. Ihr beobachtet den Kugelfisch, der an sich harmlos ist, dessen Fleisch aber tödlich ist und ihr sucht den Steinfisch, der so gut getarnt ist, dass manch einer mit seinen Giftstacheln Bekanntschaft macht. Die Königsnatter, der ihr hautnah begegnet, ist glücklicherweise nicht giftig aber sie imitiert erfolgreich die tödliche Korallenschlange! Wenn ihr alles genau beobachtet, fällt es euch nicht schwer einen verzwickten Fall zu lösen…
Donnerstag, 1. Februar 2018, 9 – 12.30 Uhr
2. bis 4. Klasse | 5 € pro Schüler | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
Zoologisch-botanischer Garten Wilhelma |
Veranstalter: Zoologisch-botanischer Garten Wilhelma und Jugendamt Stuttgart

Workshop
Detektivseminar mit Alexander Schrumpf von der Detektei Adler
Wie sieht der Alltag eines Detektivs aus? Heute könnt ihr einem professionellen Detektiv „Löcher in den Bauch“ fragen. Er berichtet Spannendes aus dem Detektivalltag und zu aktuellen Fällen. Zusammen mit Alexander Schrumpf löst ihr einen Fall und lernt die Arbeitsmethoden eines Detektivs kennen. Ihr erfahrt wie fachgerecht Spuren gesichert werden, wie Geheimbotschaften verfasst und entschlüsselt werden und wie man zielführend kombiniert. Wenn ihr den Fall erfolgreich aufgeklärt habt und das Quiz zum Abschluss richtig gelöst habt bekommt ihr euren Detektiv-Ausweis, der euch als geprüften Jungdetektiv ausweist.
Donnerstag, 1. Februar 2018, 9 – 11.30 Uhr oder 12 – 14.30 Uhr
3. und 4. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/681159 |
Kinderhaus Büsnau, Adolf-Engster-Weg 4 |
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart, Kinderhaus Büsnau

Detektiv-Rallye
In der Staatsgalerie spukts!
Kennt ihr schon das „Triadische Ballett“ aus der Staatsgalerie?
Unsere Überwachungskameras haben seltsame Aktivitäten im Museum aufgezeichnet und Leute berichten von komischen Dingen, die seit neuestem dort geschehen. Es scheint, als würde der Geist eines Tänzers sein Unwesen treiben! Wir müssen dafür sorgen, dass der Geist zur Ruhe kommt und der Spuk endliche ein Ende hat!
Köpfchen ist gefragt, denn es wird spannend: Aufgaben müssen gelöst und die Aufnahmen der Überwachungskamera dringend ausgewertet werden. Wir gehen auf Spurensuche im Museum, um den Geist zu erlösen und das Museum vom Spuk zu befreien. Dabei brauchen wir deine Hilfe!
Donnerstag, 1. Februar 2018, 14.30 – 16.00 Uhr
ab 8 Jahren | 2,50 € | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
Staatsgalerie, Konrad-Adenauer-Straße 30-32 |
Veranstalter: Staatsgalerie Stuttgart

— Freitag, 02.02. —

Workshop
Detektivseminar mit Alexander Schrumpf von der Detektei Adler
Wie sieht der Alltag eines Detektivs aus? Heute könnt ihr einem professionellen Detektiv „Löcher in den Bauch“ fragen. Er berichtet Spannendes aus dem Detektivalltag und zu aktuellen Fällen. Zusammen mit Alexander Schrumpf löst ihr einen Fall und lernt die Arbeitsmethoden eines Detektivs kennen. Ihr erfahrt wie fachgerecht Spuren gesichert werden, wie Geheimbotschaften verfasst und entschlüsselt werden und wie man zielführend kombiniert. Wenn ihr den Fall erfolgreich aufgeklärt habt und das Quiz zum Abschluss richtig gelöst habt bekommt ihr euren Detektiv-Ausweis, der euch als geprüften Jungdetektiv ausweist.
Freitag, 2. Februar 2018, 8 – 10.30 Uhr oder 11 – 13.30 Uhr
3. und 4. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
Kinder- und Jugendhaus Obertürkheim „Villa Jo“, Rüderner Straße 20 |
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart, Kinder- und Jugendhaus Obertürkheim

Giftexpedition
Achtung Gift… und so gut getarnt!
Basiswissen für echte Detektive
Manche Tiere machen mit schrillen Warnfarben auf ihre tödlichen Eigenschaften aufmerksam, andere setzen ihr Gift überraschend ein, um ihre Beute oder Feinde zu überrumpeln. Im Terrarium und Aquarium der Wilhelma seht ihr die knallbunten Pfeilgiftfrösche, mit deren Schleim Indianer ihre Waffen bestücken. Ihr beobachtet den Kugelfisch, der an sich harmlos ist, dessen Fleisch aber tödlich ist und ihr sucht den Steinfisch, der so gut getarnt ist, dass manch einer mit seinen Giftstacheln Bekanntschaft macht. Die Königsnatter, der ihr hautnah begegnet, ist glücklicherweise nicht giftig aber sie imitiert erfolgreich die tödliche Korallenschlange! Wenn ihr alles genau beobachtet, fällt es euch nicht schwer einen verzwickten Fall zu lösen…
Freitag, 2. Februar 2018, 9 – 12.30 Uhr
2. bis 4. Klasse | 5 € pro Schüler | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
Zoologisch-botanischer Garten Wilhelma |
Veranstalter: Zoologisch-botanischer Garten Wilhelma und Jugendamt Stuttgart

Lesung
Johanna Trommer liest: Karl Kessel
Wie verschlüsselte der römische Kaiser Cäsar seine geheimen Botschaften? Wer war der erste wirkliche Detektiv? Und was braucht ein guter Detektiv eigentlich für Fähigkeiten? In Johanna Trommers Lesung heißt es: Achtung: Krimifieber! Denn ihr begebt euch nicht nur mit Karl Kessel, dem Computer-Nerd, mit besonderem Faible für die Aufklärung von Verbrechen, auf Spurensuche, sondern erfahrt gleich noch allerlei Spannendes rund um das Thema Kriminalistik. Außerdem müsst ihr mithelfen, Karls Passwort zu knacken!
Freitag, 2. Februar 2018, 9.30 Uhr
3. bis 6. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 91623 oder stadtteilbibliothek.zuffenhausen@stuttgart.de |
Veranstalter: Stadtbibliothek Stuttgart

Lesung
Gina Mayer liest: Theo Oleander und der unsichtbare Mops
Eine Mathe-Fünf! Jetzt hilft keine Ausrede mehr. Theo muss zur Nachhilfe beim mürrischen Herrn Oleander. Zum Glück gibt es da wenigstens dessen verrückte Schwester Friedegard. Sie backt nicht nur die abgefahrensten Kuchen und hat die besten Sprüche auf Lager, nein, sie hütet auch ein Geheimnis. Das ahnen Theo und Herr Oleander aber erst, als Friedegard eines Tages spurlos verschwindet. Eine verschlüsselte Nachricht führt sie in den Keller, wo sie eine unglaubliche Entdeckung machen. Ein haarsträubendes Abenteuer beginnt …
Gina Mayer ist eine deutsche Autorin aus Düsseldorf und kommt in diesem Jahr zum ersten Mal zu den KinderKrimiWochen nach Stuttgart. Gina Mayer kommt zu euch in die Schule! Sie kann vor maximal drei Schulklassen lesen. Ruft uns an, wir besprechen dann alles Weitere mit euch.
Freitag, 2. Februar 2018, Uhrzeit nach Absprache
3. und 4. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart

Lesung
Gina Mayer liest: Die Schattenbande legt los
Die Schattenbande – das sind: Klara, Otto, Paule und Lina. Wo immer ein Verbrechen Aufklärung fordert, sind sie zur Stelle, Als Otto verdächtigt wird, eine russische Großfürstin ermordet zu haben, müssen die Schatten handeln! Dabei geraten die Kinder immer tiefer in eine Welt voller zwielichtiger Gestalten. Was meinte die sterbende Gräfin mit dem Wort „Soljanka“, das sie noch als letztes mühsam über die Lippen brachte? Welches Geheimnis verbirgt sich hinter den sagenumwobenen „Tränen der Zarin“? Und wer steckt wirklich hinter dem Mord?
Gina Mayer ist eine deutsche Autorin aus Düsseldorf und kommt in diesem Jahr zum ersten Mal zu den KinderKrimiWochen nach Stuttgart. Gina Mayer kommt zu euch in die Schule! Sie kann vor maximal drei Schulklassen lesen. Ruft uns an, wir besprechen dann alles Weitere mit euch.
Freitag, 2. Februar 2018, Uhrzeit nach Absprache
4. und 5. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart

Lesung
Michaela Hanauer liest: Toms erster Polizeieinsatz
Polizeischüler Tom hat sich lange auf diesen Tag gefreut: Endlich darf er in einem Streifenwagen mit auf Streife fahren. Los geht`s! Es ist viel los an diesem Tag, er muss einiges regeln und großen Einsatz zeigen. Kann Tom beweisen, dass er ein guter Polizist wird?
Michaela Hanauer lebt in München und hat bereits viele, fantasievolle Kinderbücher veröffentlicht. Neben der spannenden Lesung bekommt ihr viel Wissenswertes über die Entstehung der Bücher berichtet und ihr dürft ihr noch Löcher in den Bauch fragen.
Freitag, 2. Februar 2018, 14 Uhr
1. bis 4. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
treffpunkt pfaffenäcker, Kaiserslauterer Straße 14 |
Veranstalter Jugendamt Stuttgart und treffpunkt pfaffenäcker

Kinderkino
Rico, Oskar und der Diebstahlstein
Die spannende Verfilmung des Buches von Andreas Steinhöfel.
Das dritte Abenteuer führt die besten Freunde, den tiefbegabten Rico und den hochbegabten Oskar, an die Ostsee. Der alte Flitzke ist gestorben und hat Rico seine geliebte Steine-Sammlung vermacht. Rico und Oskar finden heraus, dass der wertvollste Stein der Sammlung gestohlen wurde und sofort ist ihr Detektiv-Spürsinn geweckt! Da passt es ganz prima, dass Ricos Mutter Tanja mit dem Bühl gerade nach Sri Lanka geflogen ist. So ist der Weg für die beiden pfiffigen Jungs frei und si folgen dem geklauten Stein ganz allein bis zur Ostsee, wo sie sich wieder vielen aufregenden Abenteuern stellen müssen. Freitag, 2. Februar 2018, 14 – 16 Uhr
ab 8 Jahren | 3 € | Anmeldung: Telefon 0711/1873 881 |
vhs Treffpunkt Rotebühlplatz 28 |
Veranstalter: vhs Treffpunkt Kinder

Mitmachaktion
Diebstahl im Museum!
Ein Umschlag mit geheimnisvollem Inhalt ist im Museum verschwunden! Alle sind in heller Aufregung, denn niemand weiß, was in dem Umschlag ist. Wer hat es auf den Inhalt abgesehen und warum? Als Detektive geht ihr auf Diebesjagd. In wertvollen Gemälden, hinter silbernen Kelchen und in alten Bäumen könnt ihr Spuren entdecken, die der unachtsame Dieb hinterlassen hat. Ihr müsst genau hinschauen und die richtigen Fragen stellen, um den Umschlag wiederzufinden und sein Rätsel zu lösen.
Freitag, 2. Februar 2018, 15 – 16 Uhr
ab 6 Jahren | 1 € | Anmeldung: Telefon 0711/2123989 oder besucherdienst@hdgbw.de |
Haus der Geschichte, Konrad-Adenauer-Straße 16 |
Veranstalter: Haus der Geschichte Baden Württemberg

Lesung
Christoph Dittert liest: „Die drei ??? – Im Bann des Drachen“
Peter erwacht aus einer tiefen Bewusstlosigkeit und befindet sich in einem Hotel in Shanghai! Wie ist er hierhergekommen und warum? Die Türe ist verschlossen. Offensichtlich wurde er entführt! Zur gleichen Zeit machen sich Justus und Bob in Rocky Beach auf die Suche nach dem verschwundenen Freund. Werden sich die „drei ???“ wiederfinden?
Freitag, 2. Februar 2018, 11 Uhr
3. bis 5. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
KOSMOS Shop, Blumenstraße 44/Ecke Alexanderstraße |
Veranstalter Franckh-Kosmos Verlags GmbH & Co.KG

Freitag, 2. Februar 2018, 15 Uhr
ab 9 Jahren | kostenlos | Anmeldung nur für Gruppen notwendig: Telefon 216 57711 |
KOSMOS Shop, Blumenstraße 44/Ecke Alexanderstraße |
Veranstalter: Franckh-Kosmos Verlags GmbH & Co.KG

Krimi-Tour
„Das magische Amulett“
Dieser Fall ist äußerst mysteriös und Kommissar Habicht ist wieder einmal auf Hilfe beim Ermitteln angewiesen. Es ist aber auch total verzwickt: Eine Frau wurde entführt, eine Märchengeschichte soll Klarheit bringen, verwirrt alle Beteiligten aber nur noch mehr…. Und als dann auch noch Elfen und Hexen aus dem Märchen tatsächlich die Wege der Ermittlergruppe kreuzen, scheint es so, als sei der Fall wirklich unlösbar…
Freitag, 2. Februar 2018, 17 – 19 Uhr
8 bis 12 Jahre |
5 € | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart

— Samstag, 03.02. —

Workshop
Detektivseminar mit Alexander Schrumpf von der Detektei Adler
Wie sieht der Alltag eines Detektivs aus? Heute könnt ihr einem professionellen Detektiv „Löcher in den Bauch“ fragen. Er berichtet Spannendes aus dem Detektivalltag und zu aktuellen Fällen. Zusammen mit Alexander Schrumpf löst ihr einen Fall und lernt die Arbeitsmethoden eines Detektivs kennen. Ihr erfahrt wie fachgerecht Spuren gesichert werden, wie Geheimbotschaften verfasst und entschlüsselt werden und wie man zielführend kombiniert. Wenn ihr den Fall erfolgreich aufgeklärt habt und das Quiz zum Abschluss richtig gelöst habt bekommt ihr euren Detektiv-Ausweis, der euch als geprüften Jungdetektiv ausweist.
Samstag, 3. Februar 2018, 10 – 12.30 Uhr
8 bis 13 Jahre | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 96552 oder stadtbibliothek.kinder@stuttgart.de |
Stadtbibliothek Stuttgart, 2. Etage, Mailänder Platz 1|
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart und Stadtbibliothek Stuttgart

Workshop
Detektivseminar mit Alexander Schrumpf von der Detektei Adler
Wie sieht der Alltag eines Detektivs aus? Heute könnt ihr einem professionellen Detektiv „Löcher in den Bauch“ fragen. Er berichtet Spannendes aus dem Detektivalltag und zu aktuellen Fällen. Zusammen mit Alexander Schrumpf löst ihr einen Fall und lernt die Arbeitsmethoden eines Detektivs kennen. Ihr erfahrt wie fachgerecht Spuren gesichert werden, wie Geheimbotschaften verfasst und entschlüsselt werden und wie man zielführend kombiniert. Wenn ihr den Fall erfolgreich aufgeklärt habt und das Quiz zum Abschluss richtig gelöst habt bekommt ihr euren Detektiv-Ausweis, der euch als geprüften Jungdetektiv ausweist.
Samstag, 3. Februar 2018, 14.30 – 17.00 Uhr
8 bis 13 Jahre |
11 €/9 € | Anmeldung: Telefon 0711/1873 800 bei der vhs Stuttgart unter der Kurs-Nummer 172-13912 |
vhs Treffpunkt Rotebühlplatz 28 |
Veranstalter: vhs Treffpunkt Kinder, Jugendamt Stuttgart

Krimi-Tour
Der ungelöste Fall: Tatort Karlshöhe
Unser bekannter Kommissar Habicht benötigt wieder eure Hilfe bei der Aufklärung eines kniffligen Kriminalfalls. Ein unbekannter Täter vergiftet das Stuttgarter Wasser! Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Einbrüchen in Schulhäuser? Bist du mutig und interessierst dich für Detektivgeschichten? Dann sei dabei, wenn die Suche nach dem Täter quer über die Karlshöhe führt.
Samstag, 3. Februar 2018, 17 – 19 Uhr
8 bis 12 Jahre |
5 € | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart

— Sonntag, 04.02. —

Familientag
Tatort Volkshochschule
Ein Sonntag voller Krimis und anderer spannender Vorkommnisse. In den Werkstätten kannst du dir eine Detektivausrüstung basteln, die du dann auch gleich bei der Detektiv-Rallye mit unserem Kommissar einsetzen kannst. Der professionelle Detektiv Alexander Schrumpf von der Detektei Adler berichtet von seinen spannendsten Fällen und zeigt euch wie man fachgerecht Spuren sichert und Geheimbotschaften entschlüsselt. In unserem Filmstudio kannst du deinen eigenen Trickfilm drehen oder bei spannenden Spielen dein Glück versuchen und zusammen mit der Krimiautorin Mareike Fröhlich einen spannenden Kurzkrimischreiben. Um 15 Uhr spielt das Theater „marotte“: „Ali Baba und die 40 Räuber“, ein spannendes Märchen von wundersamen Abenteuern, Geheimnissen und finsteren Mächten.
Die Gewinner des Krimi-Schreibwettbewerbs werden um 16 Uhr gekürt. Ihr seid alle herzlich eingeladen bei der Preisverleihung dabei zu sein und der ein oder andere Gewinner-Krimi wird euch von den Autoren direkt vorgelesen.
Im Café servieren wir euch kriminell gute Kuchen und geheimnisvolle Getränke.
Sonntag, 4. Februar 2018, 13 – 17 Uhr
Familien mit Kindern ab 6 Jahren | Eintritt frei, Theater 2 € | Anmeldung für Theater: Telefon 0711/216 57711 |
vhs Stuttgart, Rotebühlplatz 28 |
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart, vhs Treffpunkt Kinder, Spielhaus Unterer Schlossgarten und Buchkinder Stuttgart

Familienprogramm
Dem Erpresser auf den Fersen!
Das Museum ist auf eure Hilfe angewiesen, um eine Entführung aufzuklären! Dabei ist der kriminalistische Spürsinn der ganzen Familie gefragt. Ein wertvolles Museumsobjekt wurde entführt. Der Erpresser fordert Lösegeld und prahlt, das Objekt vor aller Augen versteckt zu haben. Doch er hat Fehler gemacht und viele Spuren hinterlassen. Folgt den Hinweisen aus der Vergangenheit und findet das gesuchte Objekt wieder!
Ein spannender Kriminalfall zum Mitmachen für Großeltern, Eltern und Kinder.
Sonntag, 4. Februar 2018, 14.30 – 15.30 Uhr
Familien mit Kindern ab 6 Jahren | 1 € | Anmeldung: Telefon 0711/2123989 oder besucherdienst@hdgbw.de |
Haus der Geschichte, Konrad-Adenauer-Straße 16 |
Veranstalter: Haus der Geschichte Baden Württemberg

Kindertheater
„die exen“ spielen: Der Großvater
Der alte Herr Schmidt aus dem Schuhladen benimmt sich wirklich merkwürdig. So beschließen die zwei Freundinnen Mimi und Lili ihm nachzuspionieren. Ob der alte Herr Schmidt vielleicht gar kein richtiger Schuhladenbesitzer ist? Mimi und Lili haben jedenfalls einen schrecklichen Verdacht – bis sie am Ende eine wunderbare Entdeckung machen…
Sonntag, 4. Februar 2018, 15 Uhr
Familien mit Kindern ab 6 Jahren | 2 € | Anmeldung: Telefon 0711/33652340 |
Kinder- und Jugendhaus Café Ratz, Margaretenstraße 67, Untertürkheim |
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart und Kinder- und Jugendhaus Café Ratz

— Montag, 05.02. —

Kunst-Workshop
Das geheimnisvolle Stilleben
Am Tatort sind entscheidende Beweismittel verschwunden. Mit Hilfe einer Frottage-Technik lassen sich die verborgenen Gegenstände wieder sichtbar machen. Nur was hat es mit diesem rätselhaften Stilleben auf sich?
Montag, 5. Februar 2018, 9 – 12 Uhr
1. bis 4. Klasse | 30 € pro Gruppe | Anmeldung: Telefon 0711/216 80431 oder kubis@stuttgart.de |
kubi-S Kunstwerkstatt, Eberhardstraße 61 A |
Veranstalter: Netzwerk kulturelle Bildung Stuttgart (kubi-S)

Kindertheater
Theater „marotte“ spielt: Ali Baba und die 40 Räuber
Es war einmal ein Zauberwort, das konnte Felsen öffnen. Es waren einmal zwei Frauen, die besiegten 40 wilde Räuber. Es war einmal ein Land, da wohnten Geister in Lampen und Teppiche konnten fliegen. Und alles ist wahr. Denn im Orient und im Märchen ist alles möglich…. Spannendes Kindertheater von wundersamen Abenteuern, Geheimnissen und finsteren Mächten.
Montag, 5. Februar 2018, 10 – 10.45 Uhr
1. bis 4. Klasse | 2 € | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
vhs Treffpunkt Rotebühlplatz 28 |
Veranstalter: vhs Treffpunkt Kinder, Jugendamt Stuttgart

Szenische Lesung
Rico, Oskar und die Tieferschatten
Szenische Lesung mit der Württembergischen Landesbühne Esslingen nach dem Buch von Andreas Steinhöfel. Rico ist ein angeblich tiefbegabter Junge, der sich oft die Zeit damit vertreibt, die Welt zu entdecken. Eines Tages trifft er Oskar, der hochbegabt ist und sich mit ihm anfreundet. Als Oskar in die Fänge des berüchtigten Kindesentführers Mister 2000 gerät, macht sich Rico auf, um seinen Freund zu befreien.
Montag, 5. Februar 2018, 10 Uhr
3. bis 6. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 57326 oder stadtteilbibliothek.weilimdorf@stuttgart.de |
Veranstalter: Stadtbibliothek Stuttgart

Kindertheater
„die exen“ spielen: Der Großvater
Der alte Herr Schmidt aus dem Schuhladen benimmt sich wirklich merkwürdig. So beschließen die zwei Freundinnen Mimi und Lili ihm nachzuspionieren. Ob der alte Herr Schmidt vielleicht gar kein richtiger Schuhladenbesitzer ist? Mimi und Lili haben jedenfalls einen schrecklichen Verdacht – bis sie am Ende eine wunderbare Entdeckung machen…
Montag, 5. Februar 2018, 10.30 Uhr
1. bis 4. Klasse | 2 € | Anmeldung: Telefon 0711/33652340 |
Kinder- und Jugendhaus Café Ratz, Margaretenstraße 67, Untertürkheim |
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart und Kinder- und Jugendhaus Café Ratz

— Dienstag, 06.02. —

Theaterworkshop
Das Geheimnis der roten Stöckelschuhe
Krimitheater von und für Kinder mit dem Theater Rootslöffel
Gespielt wird ein Spielfilm, ein „cooler Krimi“ als Theaterstück. Mit Kamera, Tongerät, offenen Umbauten und der ganzen Aufregung, die so ein Filmset eben braucht.
Der gelangweilte und arbeitslose Detektiv Sam wird plötzlich in einen heiklen Fall verwickelt. Wertvolle Diamanten sind verschwunden. Blondie, eine Blondine stolpert in Sams Büro. Sie bittet um Hilfe. Dann fällt sie tot um. In ihrem linken Schuh findet Sam den ersten Hinweis auf den Verbleib der Diamanten…
Wir suchen eine Schulklasse (max. 25 Kinder), die Lust hat mit dem Theater Rootslöffel in zwei Stunden eine Theatervorstellung einzuspielen.
Workshop und Vorstellung: Geprobt wird von 9 bis 11 Uhr, zur Vorstellung im Anschluss sind interessierte Zuschauer herzlich eingeladen.
Dienstag, 6. Februar 2018, 9 – 12.15 Uhr
3. bis 5. Klasse | 2,50 € pro Schüler | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
vhs Treffpunkt Rotebühlplatz 28 |
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart

Workshop
Tatort Spielhaus
Das Meisterwerk „Nove Farfalle“ des weltberühmten Künstlers Matthieu Papillon wurde aus dem Spielhaus gestohlen. Unsere Ermittler benötigen dringend Unterstützung bei der Such nach Fingerabdrücken, einem Phantombild zu erstellen und dem Decodieren geheimnisvoller Nachrichten. Ausgestattet mit dem zuvor erstellten Detektiv-Handbuch untersucht ihr den Diebstahl und kommt so dem Täter auf die Spur.
Dienstag, 6. Februar 2018, 9 – 12 Uhr
3. und 4. Klasse | 3 € pro Schüler | Anmeldung: Telefon 0711/2626163 |
Spielhaus Unterer Schlossgarten |
Veranstalter: Spielhaus Unterer Schlossgarten

Krimispiel
Dem Rätsel auf der Spur
Fünf Mitmachstationen laden euch dazu ein, ein kniffliges Rätsel zu lösen und Detektiv zu spielen. Löst ihr den Fall? Findet ihr heraus, was hier nicht stimmt? Habt ihr eine gute Spürnase? Dann wartet am Ende ein Detektivausweis auf euch!
Dienstag, 6. Februar 2018, 10 – 11.15 Uhr oder 11.30 – 12.45 Uhr
3. und 4. Klasse | 20 € pro Klasse | Anmeldung: Telefon 0711/692623 oder ktbotnang@gmx.de |
Kindertreff Botnang, Griegstraße 18 |
Veranstalter: Kindertreff Botnang

Kindertheater
„die exen“ spielen: Der Großvater
Der alte Herr Schmidt aus dem Schuhladen benimmt sich wirklich merkwürdig. So beschließen die zwei Freundinnen Mimi und Lili ihm nachzuspionieren. Ob der alte Herr Schmidt vielleicht gar kein richtiger Schuhladenbesitzer ist? Mimi und Lili haben jedenfalls einen schrecklichen Verdacht – bis sie am Ende eine wunderbare Entdeckung machen…
Dienstag, 6. Februar 2018, 10.30 Uhr
1. bis 4. Klasse | 2 € | Anmeldung: Telefon 0711/681159 |
Kinderhaus Büsnau, Adolf-Engster-Weg 4|
Veranstalter: Jugendamt Stuttgart und Kinderhaus Büsnau

Medienbildung
Gefahren im Internet?!
Fake-Profile, illegale Downloads, Cybermobbing, Persönlichkeitsrechte – wer kennt sich hier aus? Zum Safer Internet Day erklärt euch Polizeikommissarin Aline Tomzyk sicherheitsbewusstes Verhalten in der digitalen Welt.
5. und 6. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 96552 oder stadtbibliothek.kinder@stuttgart.de |
Stadtbibliothek am Mailänder Platz, Ebene Kinder 2. OG, Mailänder Platz 1 |
Veranstalter: Stadtbibliothek Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Stuttgart

— Mittwoch, 07.02. —

Kunst-Workshop
Das geheimnisvolle Stilleben
Am Tatort sind entscheidende Beweismittel verschwunden. Mit Hilfe einer Frottage-Technik lassen sich die verborgenen Gegenstände wieder sichtbar machen. Nur was hat es mit diesem rätselhaften Stilleben auf sich?
Mittwoch, 7. Februar 2018, 9 – 12 Uhr
1. bis 4. Klasse | 30 € pro Gruppe | Anmeldung: Telefon 0711/216 80431 oder kubis@stuttgart.de |
kubi-S Kunstwerkstatt, Eberhardstraße 61 A |
Veranstalter: Netzwerk kulturelle Bildung Stuttgart (kubi-S)

Workshop
Hörspielworkshop beim SWR
Wie klingt der Vollmond im Hörspiel? Wie spricht ein Mörder? Kann man Angst hören? Wie produziert man ein echtes Hörspiel? Wenn ihr starke Nerven habt und wissen wollt wie ein Hörspiel entsteht, dann meldet euch an.
Bringt eure Geschichte mit. Diese sollte nicht länger als zwei DIN A4-Seiten sein. Weitere Infos beim Jugendamt Stuttgart.
Mittwoch, 7. Februar 2018, 9 – 13 Uhr
3. bis 5. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 216-57711 |
SWR, Wilhelm-Camerer-Straße |
Veranstalter: SWR und Jugendamt Stuttgart

Workshop
Tatort Spielhaus
Das Meisterwerk „Nove Farfalle“ des weltberühmten Künstlers Matthieu Papillon wurde aus dem Spielhaus gestohlen. Unsere Ermittler benötigen dringend Unterstützung bei der Such nach Fingerabdrücken, einem Phantombild zu erstellen und dem Decodieren geheimnisvoller Nachrichten. Ausgestattet mit dem zuvor erstellten Detektiv-Handbuch untersucht ihr den Diebstahl und kommt so dem Täter auf die Spur.
Mittwoch, 7. Februar 2018, 9 – 12 Uhr
3. und 4. Klasse | 3 € pro Schüler | Anmeldung: Telefon 0711/2626163 |
Spielhaus Unterer Schlossgarten |
Veranstalter: Spielhaus Unterer Schlossgarten

Krimispiel
Dem Rätsel auf der Spur
Fünf Mitmachstationen laden euch dazu ein, ein kniffliges Rätsel zu lösen und Detektiv zu spielen. Löst ihr den Fall? Findet ihr heraus, was hier nicht stimmt? Habt ihr eine gute Spürnase? Dann wartet am Ende ein Detektivausweis auf euch!
Mittwoch, 7. Februar 2018, 10 – 11.15 Uhr oder 11.30 – 12.45 Uhr
3. und 4. Klasse | 20 € pro Klasse | Anmeldung: Telefon 0711/692623 oder ktbotnang@gmx.de |
Kindertreff Botnang, Griegstraße 18 |
Veranstalter: Kindertreff Botnang

Bilderbuchshow
Gesucht! Henri, der Bücherdieb
Nach dem Buch von Emily MacKenzie. Henri der Hase liebt Bücher. Nur leider besitzt er keine und so stibitzt er heimlich welche. Das kann nicht lange gut gehen…
Mittwoch, 7. Februar 2018, 16 Uhr
ab 4 Jahren | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/216 91082 oder stadtteilbibliothek.degerloch@stuttgart.de |
Veranstalter: Stadtbibliothek Stuttgart

— Donnerstag, 08.02. —

Workshop
Tatort Spielhaus
Das Meisterwerk „Nove Farfalle“ des weltberühmten Künstlers Matthieu Papillon wurde aus dem Spielhaus gestohlen. Unsere Ermittler benötigen dringend Unterstützung bei der Such nach Fingerabdrücken, einem Phantombild zu erstellen und dem Decodieren geheimnisvoller Nachrichten. Ausgestattet mit dem zuvor erstellten Detektiv-Handbuch untersucht ihr den Diebstahl und kommt so dem Täter auf die Spur.
Donnerstag, 8. Februar 2018, 9 – 12 Uhr
3. und 4. Klasse | 3 € pro Schüler | Anmeldung: Telefon 0711/2626163 |
Spielhaus Unterer Schlossgarten |
Veranstalter: Spielhaus Unterer Schlossgarten

Workshop
Hörspielworkshop beim SWR
Wie klingt der Vollmond im Hörspiel? Wie spricht ein Mörder? Kann man Angst hören? Wie produziert man ein echtes Hörspiel? Wenn ihr starke Nerven habt und wissen wollt wie ein Hörspiel entsteht, dann meldet euch an.
Bringt eure Geschichte mit. Diese sollte nicht länger als zwei DIN A4-Seiten sein. Weitere Infos beim Jugendamt Stuttgart.
Donnerstag, 8. Februar 2018, 9 – 13 Uhr
3. bis 5. Klasse | kostenlos | Anmeldung: Telefon 216-57711 |
SWR, Wilhelm-Camerer-Straße |
Veranstalter: SWR und Jugendamt Stuttgart

Krimispiel
Dem Rätsel auf der Spur
Fünf Mitmachstationen laden euch dazu ein, ein kniffliges Rätsel zu lösen und Detektiv zu spielen. Löst ihr den Fall? Findet ihr heraus, was hier nicht stimmt? Habt ihr eine gute Spürnase? Dann wartet am Ende ein Detektivausweis auf euch!
Donnerstag, 8. Februar 2018, 10 – 11.15 Uhr oder 11.30 – 12.45 Uhr
3. und 4. Klasse | 20 € pro Klasse | Anmeldung: Telefon 0711/692623 oder ktbotnang@gmx.de |
Kindertreff Botnang, Griegstraße 18 |
Veranstalter: Kindertreff Botnang

Detektiv-Rallye
In der Staatsgalerie spukts!
Kennt ihr das „Triadische Ballett“ aus der Staatsgalerie?
Unsere Überwachungskameras haben seltsame Aktivitäten im Museum aufgezeichnet und Leute berichten von komischen Dingen, die seit neuestem dort geschehen. Es scheint, als würde der Geist eines Tänzers sein Unwesen treiben! Wir müssen dafür sorgen, dass der Geist zur Ruhe kommt und der Spuk endliche ein Ende hat!
Köpfchen ist gefragt, denn es wird spannend: Aufgaben müssen gelöst und die Aufnahmen der Überwachungskamera dringend ausgewertet werden. Wir gehen auf Spurensuche im Museum, um den Geist zu erlösen und das Museum vom Spuk zu befreien. Dabei brauchen wir deine Hilfe!
Donnerstag, 8. Februar 2018, 14.30 – 16.00 Uhr
ab 8 Jahren | 2,50 € | Anmeldung: Telefon 0711/216 57711 |
Staatsgalerie, Konrad-Adenauer-Straße 30-32 |
Veranstalter: Staatsgalerie Stuttgart

— Freitag, 09.02. —

Kinderkino
Die Baumhauskönige
Aufregendes und lustiges Kino über Freundschaft, Verrat und die coolsten Baumhäuser. Ziggy und Bas sind beste Freunde. Bevor sie nach den Sommerferien auf verschiedene Schulen gehen, wollen sie beim Feriencamp auf dem Abenteuerspielplatz nochmal ihren im Vorjahr erkämpften Titel als „Baumhauskönige“ für das beste selbst gebaute Baumhaus verteidigen. Blöderweise landen beide diesmal in unterschiedlichen Teams und müssen als Konkurrenten lernen, was echte Freundschaft bedeutet.
Freitag, 2. Februar 2018, 14 – 16 Uhr
ab 8 Jahren | 3 € | Anmeldung: Telefon 0711/1873 881 |
vhs Treffpunkt Rotebühlplatz 28 |
Veranstalter: vhs Treffpunkt Kinder

— Viele interessante Daueraktionen —

Daueraktion
Stadtrallye: Die Stadtdetektive
Als Stadtdetektive erhaltet ihr zunächst eine ordentliche Ausbildung bevor ihr selbst auf die Jagd nach einer mysteriösen Person geht, die eure Detektivsterne geklaut hat. Dabei seid ihr in der Stuttgarter Innenstadt unterwegs, habt einige knifflige Aufgaben zu lösen und lernt nebenbei einige Sehenswürdigkeiten kennen.
Dienstag, 30. Januar bis Freitag, 9. Februar 2018 (außer Samstag und Sonntag), Uhrzeit nach Absprache
2. und 3. Klasse | 2 € pro Kind | Anmeldung: Telefon 216-96405 |
Stadtlabor Stuttgart, Kriegsbergstraße 30 |
Veranstalter: Stadtmuseum Stuttgart

Daueraktion
Detektiv-Rallye: Das „kriminelle“ Stadtspiel
Ein mysteriöses Verbrechen bewegt und verunsichert die Einwohner Stuttgarts und die Polizei tappt bei der Aufklärung noch immer im Dunkeln. Eure Hilfe ist gefragt! Findet Hinweise und Beweismaterial und tragt zur Aufklärung des Falles bei. Du und dein Team ermittelt in der Stuttgarter Innenstadt und ihr habt dabei gleichzeitig die Möglichkeit, Stuttgart auf eine interessante Art und Weise kennen zu lernen. Kommt während unserer Öffnungszeiten vorbei, entweder alleine, mit Eltern oder mit Freunden und holt auch euren Spielbogen bei uns ab. Alle ausgefüllten Spielbögen, die wieder bei uns abgegeben werden, nehmen an der großen Abschlussverlosung teil. Gruppen oder Schulklassen bitte mit Voranmeldung.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
Dienstag, 30. Januar bis Freitag, 2. Februar 2018, 14 – 18 Uhr
Montag, 5. bis Freitag, 9. Februar 2018, 14 – 18 Uhr
Gruppen oder Schulklassen nach Voranmeldung ab 10 Uhr
ab 8 Jahren | 1 € | ohne Anmeldung | Anmeldung für Gruppen unter Telefon: 0711/216 57711 |
tipsntrips Jugendinformation Stuttgart, Eichstraße 8 (Rückgebäude Eberhardstraße 6A)

Daueraktion
Die Woche der Rätsel
Während der Stuttgarter KinderKrimiWochen passiert auch im Kinder- und Jugendtreff Münster manch Ungewöhnliches. Auf alle angehenden Detektive, Spione, Sucher und Finder, Kriminologen und echte Spürnasen wartet allerhand Rätselhaftes und zwar draußen oder drinnen, auf Papier, Holz oder Beton, gemalt, gesprüht oder sogar unsichtbar – ganz egal wo. Überall ist euer feines Gespür für die richtige Lösung gefragt. Eine ganze Woche lang könnt ihr euch testen und ausprobieren im Enträtseln von schwierigen Fällen und kniffligen Fragen. Etwas Können und Cleverness ist natürlich notwendig, um alleine oder im Forscher-Team den richtigen Weg durch das verworrene Dickicht der möglichen Lösungen zu finden und Licht ins Dunkel der Vorgänge zu bringen. Doch wer sich hier bewiesen hat, den kann kein noch so schwieriger Kriminalfall ins Schleudern bringen. Und am Freitag können echte Superdetektive sogar beim Krimi-Kino auf der Leinwand miträtseln und Sherlock und seine Freunde mit guten Ideen und Tipps entscheidend helfen. Also, einfach vorbeikommen und mitmachen, mitraten und schwierige Fälle lösen.
Dienstag, 30. Januar bis Freitag, 2. Februar 2018, 14 – 18 Uhr
6 bis 12 Jahre | kostenlos | Anmeldung: Telefon 0711/594303 |
Moselstraße 25 |
Veranstalter: Kinder- und Jugendtreff Münster

Daueraktion
Das die „drei ???“ – Glücksrad
Probiert das die „drei ???“ – Glücksrad aus und gewinnt tolle Preise!
Dienstag, 30. Januar bis Freitag, 9. Februar 2018 (außer sonntags), 12 – 18 Uhr, samstags 10 – 16 Uhr
Familien | kostenlos | ohne Anmeldung |
KOSMOS Shop, Blumenstraße 44/Ecke Alexanderstraße |
Veranstalter: Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co.KG

Daueraktion
Entdecke die „drei ???“ im KOSMOS Shop
Erlebe die spannende Welt der „drei ???“ im KOSMOS Shop! Finde die fünf Tatortaufgaben und mit der richtigen Lösung bist du dem Täter auf der Spur! Ein echter Detektiv-Ausweis winkt als Belohnung.
Dienstag, 30. Januar bis Freitag, 9. Februar 2018 (außer sonntags), 12 – 18 Uhr, samstags 10 – 16 Uhr
ab 8 Jahren | kostenlos | ohne Anmeldung |
KOSMOS Shop, Blumenstraße 44/Ecke Alexanderstraße |
Veranstalter: Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co.KG

Fragen, Anregungen, Kritik?

Landeshauptstadt Stuttgart
Jugendamt
Dienststelle Kinderförderung und Jugendschutz
Wilhelmsplatz 11
70182 Stuttgart
Telefon 0711/216 57711